Diese Seite ist noch im Aufbau!

Skizze / Allgemeines

Die Wildobstwiese

Die Bodenvorbereitung

Die Bepflanzung

Kornelkirsche
Cornus mas
Kornelkirsche Die Kornelkirsche (Cornus mas), auch Herlitze, Dürlitze, Hirlnuss, in Österreich auch Dirndl, Dirndling, Dirndlstrauch oder Gelber Hartriegel, in der Deutschschweiz Tierlibaum genannt, ist eine Pflanzenart und gehört zu den Hartriegeln (Cornus). Die Blütezeit dieses Strauchs liegt in Deutschland im März/April, in der Regel sogar noch vor der Forsythie.
Mehr Infos: Wikipedia
Kriechen-Pflaume
Prunus insititia
Kriechen-Pflaume Die Kriechen-Pflaume (Prunus domestica subsp. insititia), kurz Krieche oder Kriecherl (bair./österr.), auch Spedling oder Spänling (in Kärnten) auch Hafer-Pflaume genannt, ist eine Unterart der Pflaume (Prunus domestica). Sie wird in Europa, Westasien, Indien, Nordafrika und Nordamerika kultiviert.
Mehr Infos: Wikipedia
Kupfer-Felsenbirne
Amelanchier lamarckii
Kupfer-Felsenbirne Die Kupfer-Felsenbirne (Amelanchier lamarckii), in Norddeutschland auch Korinthenbaum genannt, ist ein sommergrüner Strauch aus dem Osten Nordamerikas. Er wird wegen seiner weißen Blüten, der kupferroten Tönung der jungen Blätter und der prächtigen Herbstfärbung häufig als Ziergehölz verwendet. Seine Früchte sind ungiftig und wohlschmeckend.
Mehr Infos: Wikipedia
Schwarzer Holunder
Sambucus nigra
Schwarzer Holunder Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra), auch bekannt als südwestdeutsch-schweizerisch Holder(busch) oder bairisch-österreichisch Holler, in Norddeutschland oft auch als Schwarzer Flieder (Fliederbeeren) bezeichnet, ist ein Strauch aus der Gattung Holunder (Sambucus).
Der Schwarze Holunder ist eine der in Mitteleuropa häufigsten Straucharten. Seine Blüten und Früchte finden vielfach Verwendung als Heilmittel, Lebensmittel und Farbstoff.
Mehr Infos: Wikipedia
Vogelbeere
Sorbus aucuparia
Vogelbeere Die Vogelbeere, gemeinsprachlich häufiger die Eberesche oder der Vogelbeerbaum[1][2] (Sorbus aucuparia), ist eine Pflanzenart aus der Gattung Mehlbeeren (Sorbus) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Zugehörigkeit zu den Kernobstgewächsen (Pyrinae) kann man bei genauer Betrachtung der Früchte gut erkennen; sie sehen wie kleine Äpfel aus.
Andere deutschsprachige Trivialnamen sind Drosselbeere, Quitsche oder Krametsbeere. Die Bezeichnung als Speierling ist irreführend, da dies der gebräuchliche Name einer anderen, viel selteneren Sorbus-Art ist. Die Vogelbeere ist in weiten Teilen Europas verbreitet und besitzt als Pionierart ein breites Bodenspektrum. Für Insekten, Vögel und Säugetiere ist sie eine wertvolle Futterpflanze. Die vielfältige Nutzung durch den Menschen spiegelt sich in zahlreichen regionalen Namensgebungen wider. Im Aberglauben und Brauchtum hat sie eine bedeutende Rolle inne. In Deutschland wurde die Vogelbeere im Jahr 1997 zum Baum des Jahres gekürt. Entgegen einer weitverbreiteten Annahme sind ihre Früchte ungiftig.
Mehr Infos: Wikipedia

Alle Texte und Bilder in der Tabelle: © Wikipedia

Die Blühwiesenmischung

Als Wildblumensaat wurde "Veitshöchheimer Bienenweide Nord-West" mit "Landschaftsrasen RSM 7.1.2 mit Kräutern" ausgebracht.

Die Schmetterlingsbeete

Die Bodenvorbereitung

Die Bepflanzung für 1 Schmetterlingsbeet mit ca. 10qm Pflanzfläche

Gehölze
2 Apfel-Rose
Rosa villosa "Duplex"

Farbe: rosa
Höhe: 120-150cm
Blütemonat: VI-VII
Apfel-Rose Die Apfel-Rose (Rosa villosa) ist eine Pflanzenart der Sektion der Hundsrosen aus der Gattung Rosen (Rosa) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihr Trivialname Apfel-Rose bezieht sich auf ihre essbaren Hagebutten.
Mehr Infos: Wikipedia
Gerüst- und Begleitstauden
5 Berg-Aster
Aster amellus

Farbe: hellviolett
Höhe: 50cm
Blütemonat: IX-XII
Berg-Aster Die Berg-Aster (Aster amellus), auch Kalk-Aster genannt, ist eine Pflanzenart aus Gattung der Astern (Aster) innerhalb der Familie Korbblütler (Asteraceae). Sie wird als Zierpflanze verwendet.
Mehr Infos: Wikipedia
3 Dost, Wilder Majoran
Origanum vulgare

Farbe: purpur
Höhe: 30-50cm
Blütemonat: VII-IX
Dost Oregano oder Echter Dost (Origanum vulgare) ist eine Pflanzenart in der Gattung Dost aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Trivialnamen sind beispielsweise Dorst, Dost, Gemeiner Dost, Gewöhnlicher Dost, Wohlgemut oder Wilder Majoran. Sie wird als Gewürz- und Heilpflanze verwendet.
Mehr Infos: Wikipedia
3 Echtes Johanniskraut
Hypericum perforatum

Farbe: gelb
Höhe: 30-60cm
Blütemonat: VII-IX
Johanniskraut Das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum), auch Echt-Johanniskraut, Gewöhnliches Johanniskraut, Durchlöchertes Johanniskraut, Tüpfel-Johanniskraut oder Tüpfel-Hartheu, meist kurz Johanniskraut oder Johanneskraut, genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Johanniskräuter (Hypericum) innerhalb der Familie der Hypericaceae (früher Hartheugewächse). Es findet Anwendung als Heilpflanze, vor allem als mildes Antidepressivum.
Mehr Infos: Wikipedia
6 Margerite
Leucanthemum vulgare

Farbe: weiß
Höhe: 20-100cm
Blütemonat: V-IX
Margerite Die Magerwiesen-Margerite (Leucanthemum vulgare) ist eine Art der Gattung der Margeriten in der Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae). Sie bildet mit mehreren anderen ähnlichen Arten, etwa mit Leucanthemum ircutianum zusammen die Artengruppe der Wiesen-Margeriten (Leucanthemum vulgare agg.)
Mehr Infos: Wikipedia
3 Schafgarbe
Achillea millefolium

Farbe: weiß
Höhe: 20-80cm
Blütemonat: VI-XI
Schafgarbe Die Schafgarben (Achillea) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Einige Achillea-Arten finden als Heilpflanzen Verwendung.
Mehr Infos: Wikipedia
6 Skabiosen-Flockenblume
Centaurea scabiosa

Farbe: violett
Höhe: 50-100cm
Blütemonat: VI-IX
Skabiosen-Flockenblume Die Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Flockenblumen (Centaurea) innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).
Mehr Infos: Wikipedia
6 Wiesenflockenblume
Centaurea jacea

Farbe: violett
Höhe: 20-70cm
Blütemonat: VI-IX
Wiesenflockenblume Die Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea), auch Gewöhnliche Flockenblume genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Gattung der Flockenblumen (Centaurea) aus der Unterfamilie der Carduoideae in der Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae) gehört.
Mehr Infos: Wikipedia
Füllpflanzen
2 Färberkamille
Anthemis tinctoria

Farbe: gelb
Höhe: 20-60cm
Blütemonat: VII-IX
Färberkamille Die Färberkamille (Anthemis tinctoria, Syn.: Cota tinctoria), die auch Färber-Hundskamille genannt wird, ist eine Pflanzenart in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie ist eine alte Färberpflanze, die in Mitteleuropa heimisch ist.
Mehr Infos: Wikipedia
2 Heidenelke
Dianthus delthoides

Farbe: rot
Höhe: 15-30cm
Blütemonat: VI-IX
Heidenelke Die Heide-Nelke (Dianthus deltoides) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae) gehört. Sie ist in Eurasien weit verbreitet. In Deutschland steht sie unter Naturschutz. Die Stiftung Naturschutz Hamburg kürte die Heide-Nelke zur Blume des Jahres 2012.
Mehr Infos: Wikipedia
2 Prachtnelke
Dianthus superbus

Farbe: rosa
Höhe: 20-60cm
Blütemonat: VI-X
Prachtnelke Die Prachtnelke (Dianthus superbus) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Nelken (Dianthus) innerhalb der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
2 Teufelsabbiss
Succisa pratensis

Farbe: dunkelblau
Höhe: 15-30cm
Blütemonat: VI-XI
Teufelsabbiss Der Gewöhnliche Teufelsabbiss (Succisa pratensis, Syn.: Scabiosa succisa L.), auch einfach Abbiss oder Teufelwurz und Teufelsbiss genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Succisa in der Unterfamilie der Kardengewächse (Dipsacoideae) innerhalb der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
Bodendecker
5 Hornklee
Lotus corniculatus

Farbe: gelb
Höhe: 10-30cm
Blütemonat: V-IX
Hornklee Hornklee (Lotus) ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
7 Polster-Seifenkraut
Saponaria ocymoides

Farbe: rosa
Höhe: 15cm
Blütemonat: V-VII
Seifenkraut Das Rot-Seifenkraut (Saponaria ocymoides) ist eine Pflanzenart, die zu den Nelkengewächsen (Caryophyllaceae) gehört. Es wird auch als Kleinblütiges Seifenkraut oder Kleines Seifenkraut bezeichnet.
Mehr Infos: Wikipedia
14 Scharfer Mauerpfeffer
Sedum acre

Farbe: gelb
Höhe: 5-15cm
Blütemonat: V-VIII
Scharfer Mauerpfeffer Der Scharfe Mauerpfeffer (Sedum acre), auch Scharfe Fetthenne genannt, gehört innerhalb der Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae) zur Gattung der Fetthennen (Sedum).
Mehr Infos: Wikipedia
14 Tripmadam
Sedum rupestre

Farbe: gelb
Höhe: 5-30cm
Blütemonat: VI-VIII
Tripmadam Die Felsen-Fetthenne (Sedum rupestre L., Syn.: Petrosedum reflexum (L.) Grulich, Sedum reflexum L.), auch Tripmadam oder Felsen-Mauerpfeffer genannt, gehört zur Gattung der Fetthennen (Sedum). Die Felsen-Fetthenne wird in Gärten, zuweilen auch auf Gräbern angepflanzt.
Mehr Infos: Wikipedia
Zwiebeln
50 Narzisse
Narcissus obvallaris (pseudonarcissus)

Farbe: gelb
Höhe: 25cm
Blütemonat: III-IV
Narzisse Die Narzissen (Narcissus) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Amaryllidoideae innerhalb der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Die Art Narcissus pseudonarcissus wird oft auch Osterglocke genannt. Der natürliche Verbreitungsschwerpunkt liegt in Südwesteuropa und Nordwestafrika. Nur wenige Arten kommen auch im Küstengebiet des östlichen Mittelmeers vor. Innerhalb der Gattung bzw. der Systematik der Narzissen unterscheidet man je nach Autor zwischen 52 und 85 Arten und Hybriden.
Mehr Infos: Wikipedia
50 Traubenhyazinthe
Muscari latifilium

Farbe: blau
Höhe: 20cm
Blütemonat: IV-V
Traubenhyazinthe Die Traubenhyazinthen (Muscari) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae). Mitunter werden sie auch als Perlhyazinthen bezeichnet, in Teilen Süddeutschlands auch als Bauernbübchen. Dagegen ist in Teilen Mitteldeutschlands der Name Bergmännchen für die Pflanze gebräuchlich. Neben den botanischen Arten gibt es auch einige Hybriden. Heimatgebiete der Arten liegen in Europa, in Nordafrika und Südwestasien.
Mehr Infos: Wikipedia
25 Zwergiris
Iris reticulata

Farbe: blau
Höhe: 20cm
Blütemonat: II-III
Zwergiris Die Netzblatt-Schwertlilie (Iris reticulata, Syn.: Iridodictyum reticulatum (M.B.) Rodion., Iris hyrcana Woron.), auch Netzblatt-Iris, Zwerg-Iris oder Netz-Schwertlilie genannt, erhielt ihren Artnamen wegen der netzartigen Zwiebelhaut (reticulatus „netzartig“). Es ist eine Pflanzenart, die zur Gattung Schwertlilien (Iris) in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae) gehört.
Mehr Infos: Wikipedia
Saat
3g Berg-Sandglöckchen
Jasione montana

Farbe: blau
Höhe: 40cm
Blütemonat: VI-VIII
Berg-Sandglöckchen Das Berg-Sandglöckchen (Jasione montana), auch Berg-Sandrapunzel, Sandknöpfchen, Bergnelke oder Schaf-Skabiose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Sandrapunzeln (Jasione) in der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae). Um auf diese seltene Art und ihren gefährdeten Lebensraum aufmerksam zu machen, wurde das Berg-Sandglöckchen 1990 zur Blume des Jahres auserkoren. Diese Art ist wegen starken Nährstoffeintrags in magere Saumbiotope, die selbst rückläufig sind, gefährdet.
Mehr Infos: Wikipedia
2g Sandmohn
Jasione montana

Farbe: rot
Höhe: 45cm
Blütemonat: V-VII
Sandmohn Der Sand-Mohn (Papaver argemone) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Mohn (Papaver) innerhalb der Familie der Mohngewächse (Papaveraceae).
Mehr Infos: Wikipedia

Alle Texte und Bilder in der Tabelle: © Wikipedia

Die Wildbienenbeete

Die Bodenvorbereitung

Die Bepflanzung für 1 Wildbienenbeet mit ca. 12qm Pflanzfläche

Gehölze
2 Strauchkronwicke
Hippocrepis emurus

Farbe: gelb
Höhe: 100-200cm
Blütemonat: IV-VI
Strauchkronwicke Die Strauchkronwicke (Hippocrepis emerus) (Basionym Coronilla emerus L.) ist eine Pflanzenart der Gattung Hippocrepis in der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Die Art wird auch als Strauchige Kronwicke, Strauchwicke oder Strauchiger Hufeisenklee bezeichnet. Weitere Trivialnamen sind Skorpionspeltschen und Skorpionswicke.
Mehr Infos: Wikipedia
Leitstauden
4 Moschus-Malve
Malva moschata

Farbe: rosa
Höhe: 70cm
Blütemonat: VI-IX
Moschus-Malve Die Moschus-Malve (Malva moschata) ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Malvoideae innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae) und wird auch Abelmoschus oder Indische Hibiscus-Malve genannt. Sie ist eine alte Heilpflanze. Sie ist ein Beispiel für einen Neophyten, der schon vor einigen Jahrhunderten bewusst vom Menschen eingeführt wurde.
Mehr Infos: Wikipedia
4 Myrten-Aster
Aster ericoides 'Erlkönig'

Farbe: hellviolett
Höhe: 120cm
Blütemonat: IX-XI
Myrten-Aster Die Myrten-Aster (Symphyotrichum ericoides (L.) G.L.Nesom; Syn.: Aster ericoides L.), auch Heide-Aster, Erika-Aster und Septemberkraut genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie ist in Nordamerika weitverbreitet und wird als Zierpflanze verwendet.
Mehr Infos: Wikipedia
3 Schwarze Königskerze
Verbascum nigrum

Farbe: gelb
Höhe: 50-120cm
Blütemonat: V-X
Schwarze Königskerze Die Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum), auch Dunkel-Königskerze genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Königskerzen (Verbascum).
Mehr Infos: Wikipedia
3 Wegwarte
Cichorium intybus

Farbe: hellblau
Höhe: 30-130cm
Blütemonat: VI-IX
Wegwarte Die Gemeine (oder Gewöhnliche) Wegwarte (Cichorium intybus), auch Zichorie (von lateinisch cichorea) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie wächst in Mitteleuropa häufig an Wegrändern. Kulturformen sind Chicorée, Zuckerhut (Fleischkraut), Radicchio, Schnittzichorie und die Wurzelzichorie. Im Jahr 2020 ist die Gemeine Wegwarte „Heilpflanze des Jahres“. Sie war zudem bereits 2005 „Gemüse des Jahres“ und 2009 „Blume des Jahres“ in Deutschland.
Mehr Infos: Wikipedia
Begleitstauden
4 Ackerglockenblume
Campanula rapunculoides

Farbe: blau
Höhe: 55cm
Blütemonat: VI-VIII
Ackerglockenblume Die Acker-Glockenblume (Campanula rapunculoides) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Glockenblumen (Campanula) in der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
3 Ähriger Ehrenpreis
Veronica spicata

Farbe: blau
Höhe: 15-45cm
Blütemonat: VII-IX
Ähriger Ehrenpreis Ähriger Ehrenpreis (Veronica spicata), auch Ähriger Blauweiderich oder Ähren-Blauweiderich genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Diese seltene Pflanzenart gedeiht auf trocken-mageren Standorten in Eurasien.
Mehr Infos: Wikipedia
4 Berg-Aster
Aster amellus

Farbe: hellviolett
Höhe: 50cm
Blütemonat: IX-XII
Berg-Aster Die Berg-Aster (Aster amellus), auch Kalk-Aster genannt, ist eine Pflanzenart aus Gattung der Astern (Aster) innerhalb der Familie Korbblütler (Asteraceae). Sie wird als Zierpflanze verwendet.
Mehr Infos: Wikipedia
4 Goldhaaraster
Aster linsosyris

Farbe: gelb
Höhe: 15-45cm
Blütemonat: VII-XI
Goldhaaraster Die Gold-Aster (Galatella linosyris (L.) Rchb.f.; Syn.: Aster linosyris L.), auch Goldhaar-Aster oder Goldschopf-Aster genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehört.
Mehr Infos: Wikipedia
4 Knäuelglockenblume
Campanula rapuncoloides

Farbe: blau
Höhe: 35cm
Blütemonat: VI-VIII
Knäuelglockenblume Die Knäuel-Glockenblume (Campanula glomerata), auch Büschel-Glockenblume, ist eine Art aus der Gattung der Glockenblumen (Campanula) in der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
3 Natternkopf
Echium vulgare

Farbe: blau
Höhe: 25-100cm
Blütemonat: V-X
Natternkopf Die Natternköpfe (Echium), auch als Natterköpfe bezeichnet, sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae). Die Gattung umfasst etwa 65 Arten. Der Gattungsname leitet sich von den auffallenden Griffeln ab, die am Ende wie Schlangenzungen gespalten sind. In Mitteleuropa sieht man am häufigsten den blau blühenden Gewöhnlichen Natternkopf (Echium vulgare).
Mehr Infos: Wikipedia
2 Wiesensalbei
Salvia pratensis

Farbe: blau
Höhe:30-60cm
Blütemonat: V-VIII
Wiesensalbei Der Wiesensalbei (Salvia pratensis) ist eine Salbeiart und gehört zu der Familie der Lippenblütler.
Mehr Infos: Wikipedia
Füllpflanzen
1 Echtes Labkraut
Galium verum

Farbe: gelb
Höhe:60cm
Blütemonat: VI-IX
Labkraut Das Echte Labkraut (Galium verum), auch Gelbes Waldstroh, Liebfrauenbettstroh, Liebkraut, Gliedkraut, Gelb-Labkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Labkräuter (Galium) innerhalb der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae). Sie ist in Eurasien verbreitet.
Mehr Infos: Wikipedia
2 Kleines Mädesüß
Filipendula vulgaris

Farbe: weiß
Höhe:60cm
Blütemonat: VI-VII
Mädesüß Das Kleine Mädesüß (Filipendula vulgaris), auch Klein-Mädesüß oder Knolliges Mädesüß genannt (weitere Trivialnamen sind Knollen-Geißbart, Wiesenkönigin und Filipendelwurz), ist eine Pflanzenart aus der Gattung Mädesüß (Filipendula) und gehört in die Familie der Rosengewächse (Rosaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
3 Leinkraut
Linaria purpurea

Farbe: purpurviolett
Höhe:20-60cm
Blütemonat: VI-VIII
Leinkraut Die Leinkräuter (Linaria) sind eine Pflanzengattung, die zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae) gehört. Der Gattungsname leitet sich ab von der Ähnlichkeit der Blätter des gelb blühenden Echten Leinkrauts (Linaria vulgaris) mit denen des Leins (Linum). Die Gattung Linaria umfasst 100 bis 150 Arten, von denen die meisten in den gemäßigten Gebieten Eurasiens, besonders im Mittelmeerraum heimisch sind.
Mehr Infos: Wikipedia
3 Rundblättrige Glockenblume
Campanula rotundifolia

Farbe: blau
Höhe:30cm
Blütemonat: VI-IX
Rundblättrige Glockenblume Die Rundblättrige Glockenblume (Campanula rotundifolia) gehört zur Gattung der Glockenblumen.
Mehr Infos: Wikipedia
Bodendecker
20 Große Brunelle
Prunella grandiflora

Farbe: blau
Höhe:20-30cm
Blütemonat: VI-XI
Große Brunelle Die Großblütige Braunelle, Große Braunelle oder Groß-Brunelle (Prunella grandiflora) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Braunellen (Prunella) in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Die natürliche Heimat sind hauptsächlich weite Teile Europas.
Mehr Infos: Wikipedia
12 Kriechendes Schleierkraut
Gypsophila repens

Farbe: weiß-rosa
Höhe:8-25cm
Blütemonat: V-VIII
Kriechendes Schleierkraut Das Kriechende Gipskraut (Gypsophila repens), gärtnerisch Zwergschleierkraut, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
10 Wollziest
Gypsophila repens

Farbe: unscheinbar
Höhe:30cm
Blütemonat: VII-IX
Wollziestt Der Woll-Ziest (Stachys byzantina), auch Wollziest, Wolliger Ziest, Eselsohr, Hasenohr genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Zieste (Stachys) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
Zwiebeln
100 Elfen-Krokus
Crocus tommasinianus

Farbe: lavendel-lila
Höhe:8-10cm
Blütemonat: II-III
Elfen-Krokus Der Elfen-Krokus (Crocus tommasinianus) oder Dalmatiner Krokus ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Krokusse (Crocus) in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae). Das Artepitheton tommasinianus ehrt den aus Triest stammenden österreichisch-ungarischen Politiker und Botaniker Mutius Joseph Spiritus Ritter von Tommasini (1794–1879), der sich um die Erforschung der Flora von Dalmatien verdient gemacht hat.
Mehr Infos: Wikipedia
100 Gold-Krokus
Crocus flavus

Farbe: gelb
Höhe:8-10cm
Blütemonat: II-III
Gold-Krokus Der Gold-Krokus (Crocus flavus) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Krokusse (Crocus).
Mehr Infos: Wikipedia
30 Kugellauch
Allium spaerocephalon

Farbe: violett
Höhe:30-90cm
Blütemonat: V-VIII
Kugellauch Der Kugelköpfige Lauch (Allium sphaerocephalon) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch (Allium) in der Unterfamilie der Lauchgewächse (Allioideae).
Mehr Infos: Wikipedia
50 Wildtulpe
Tulipa tarda

Farbe: gelb
Höhe:15cm
Blütemonat: IV-V
Wildtulpe Die Tarda-Tulpe (Tulipa tarda), auch Stern-Tulpe genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Tulpen (Tulipa) in der Familie der Liliengewächse (Liliaceae).
Mehr Infos: Wikipedia
Saat
20g Kornblume
Centaurea cyanus

Farbe: blau
Höhe:30-60cm
Blütemonat: VI-X
Kornblume Die Kornblume (Cyanus segetum Hill, Syn.: Centaurea cyanus L.), auch Zyane genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Cyanus innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).
Mehr Infos: Wikipedia

Alle Texte und Bilder in der Tabelle: © Wikipedia

Das Insektenhotel

Der Steinhaufen

Die Krokuswiese

Im Kronenbereich der Rotbuche wurden von der Waldjugend 1000 Elfen-Krokusse (Crocus tommasinianus) gepflanzt. Der Elfen-Krokus blüht sehr früh im Jahr und ist damit eine wichtige Bienenweide bereits im Februar. Mit der Zeit bildet er dichte Blütenteppiche aus. Dafür darf der Rasen aber erst gemäht werden, wenn die Blätter verwelkt sind.