Den Neujahrsgruß des Bürgermeisters mit Rückblick/Ausblick auf 2021/2022 können Sie hier nachlesen

Ergänzend dazu hat Jacob Grimm die folgende Karte erstellt mit den Gebieten, in denen in Ascheffel Feuerwerk nicht erlaubt ist.

Das gesetzliche Abbrennverbot für Feuerwerkskörper gilt fast ganzjährig, vom 2. Januar bis zum 30. Dezember. Grundsätzlich ist Feuerwerk also nur an Silvester und Neujahr zulässig. Aber auch an Silvester und Neujahr ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern nicht überall erlaubt.

Ascheffel-Buch

Endlich ist es soweit: Das Buch “Ascheffel – ein Dorf im Wandel der Zeit” ist fertig.
Mit diesem Buch wird eine jahrzehntelange Forschung über die Geschichte Ascheffels zusammengefasst und die Entwicklung des Dorfes im Wandel der Zeit beschrieben. 870 Quellenangaben, 560 Fotos und Karten sowie Zeitzeugenberichte dokumentieren sowohl die historische Dimension dieses Wandels als auch die Aktualität dieses Prozesses. Ascheffel, ein lebendiger Ort in den Hüttener Bergen, erhält mit diesem Buch eine historische Identität!

Preis: 25 Euro
Das Buch ist erhältlich bei der Bäckerei Rehbehn, bei Hyggelig oder bei Telse Stoy, Dorfstraße 21 (Tel.: 04353 1097) .

Am 18. November 2021 findet in der Zeit von 13:00 - 17:30 Uhr (Die angegebene Uhrzeit ist als Richtwert zu verstehen) eine offene Impfaktion in der Bürgerbegegnungsstätte (BBS), Schulberg 2a, 24358 Ascheffel statt.

Vor der längsten Nacht des Jahres findet wieder der Ascheffeler Kulturabend statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

In diesem Jahr soll wieder ein Lebendiger Adventskalender veranstaltet werden. Nähere Informationen finden Sie hier.